Anlassbezogene Mitarbeitergespräche [Modul 2]

Eine Chefin erklärt ihrer Mitarbeiterin welche Aspekte verbessert werden müssen.

… stellen hohe Anforderungen an die kommunikativen Fähigkeiten von Führungskräften. Denn oft fällt es uns nicht leicht, Kritik zu üben, ein Fehlverhalten des Kollegen anzusprechen oder gar zu sanktionieren oder die Ursachen für mögliche Leistungsdefizite zu thematisieren.

Aber warum ist das so? Und wie lässt sich einzelnen Mitarbeitern konstruktiv vermitteln, dass sie beispielsweise zu wenig Eigeninitiative zeigen, zu langsam arbeiten, in Teamsitzungen wie ein Platzhirsch auftreten, zu egoistisch oder unkooperativ im Team sind?

In kritischen Personal- oder Mitarbeitergesprächen macht nicht nur der Ton die Musik. Gesprächsanlässe, die von unserem Gegenüber als unangenehm empfunden werden, lösen Gefühle wie Zukunftsängste, Unsicherheit, Selbstzweifel, Wut oder Schuld aus. Aus diesen Gefühlslagen resultiert dann ein Verhalten wie Gegenangriff, Rechtfertigung, Ablenkung vom Thema oder auch Scheinzustimmung.

Schlüsselkompetenzen für Führungskräfte sind in diesen Gesprächskontexten ein hohes Maß an Empathie und ausgeprägte Fähigkeiten zur Steuerung der eigenen Emotionen. Zum Beispiel geht es um die Befürchtung, sich als Chef unbeliebt zu machen oder es kommt zu Unsicherheiten bezüglich der eigenen Urteilsfähigkeit über das Verhalten von Mitarbeitenden. Somit neigen wir dazu, die unter Umständen berechtigte Kritik zu entschärfen, nehmen unserem Gegenüber die Chance, sein Verhalten anzupassen, verzerren das Fremdbild, welches wir formulieren und am Ende bleibt alles beim Alten. Den Mitarbeitenden eine wirkliche Unterstützung durch konstruktive Kritik zu ermöglichen, sollte jedoch das generelle Ziel bei schwierigen Mitarbeitergesprächen sein.

Ein Thema – vier Webinare

Unsere Webinar-Reihe Anlassbezogene Mitarbeitergespräche wird in Form von vier aufeinander aufbauenden 45-minütigen Webinaren umgesetzt.

Modul 2: Kritikgespräch anlässlich des Verhaltens von Mitarbeitern

Inhalte:

  • Analyse der Persönlichkeit des Mitarbeitenden als Gesprächsvorbereitung
  • Beobachtung und Wertung voneinander trennen
  • Kritik auf den Punkt gebracht
  • Häufige Fehler im Kritikgespräch

Foto von RODNAE Productions von Pexels

Termine

Online
22.09.2022
14:00
99
Für Sie im Einsatz - Kirsten Jaeschke

Kirsten Jaeschke ist als studierte BWLerin und zertifizierter Business-Coach das Allround-Talent des DFKZ. Als Projekt- und Fachbereichsleiterin eines großen landesweiten Bildungsträgers in Sachsen-Anhalt konnte sie vielfältige Berufserfahrungen im Beratungskontext und als Trainerin sammeln.

Buchung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Auszug)

Gebühren und Anmeldung:

Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin zzgl. MwSt. Sie enthält die Kosten für die Veranstaltung. Doppelrabattierungen sind ausgeschlossen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und die Rechnung, die Sie bitte unter Angabe der Rechnungsnummer ohne Abzug sofort nach Erhalt überweisen.

Stornierung

Bei einer schriftlichen Stornierung bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn fallen 50,– € zzgl. MwSt. Bearbeitungsgebühr p. P. an. Danach ist die gesamte Teilnahmegebühr einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer zu entrichten. Angemeldete Teilnehmer können kostenlos eine Ersatzperson benennen. Storniert die Niemann Consulting GmbH eine Veranstaltung, wird sie die Teilnahmegebühr zurückerstatten. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

Datenschutz

Teilnehmerdaten erhebt und verarbeitet die Niemann Consulting GmbH zur Durchführung des Vertrages, zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung und um Teilnehmer über aktuelle Angebote und Preise zu informieren. Die Verwendung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich nach Art. 6 DSGVO. Die ausführliche Datenschutzerklärung (Privacy Policy) ist veröffentlicht unter https://niemann-consulting.de/datenschutz. Fragen zum Datenschutz richten Teilnehmer bitte per E-Mail an datenschutz@niemann-consulting.de Wünscht der Teilnehmer künftig keine aktuellen Informationen der Niemann Consulting GmbH mehr über interessante Angebote zu erhalten, so kann er der Verwendung seiner Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen. Der Widerspruch muss schriftlich per Post oder per E-Mail an service@niemann-consulting.de erfolgen. Unsere vollständigen AGB und weitere Hinweise, die im Übrigen für diese Veranstaltung gelten, finden Sie unter https://niemann-consulting.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen

Niemann Consulting GmbH . Hegelstraße 36 . 39104 Magdeburg . Geschäftsführer: Bernhard Niemann . AG Stendal . HRB 115 216 . USt.-ID: DE248149444 . EORI-Nummer: DE886393265468056